Home > Rückblick > 2020 > Kommunikation in Krisenzeiten

So, 19. April 2020

Kommunikation in Krisenzeiten

Da aufgrund der Aktuellen Lage der Betrieb in den Feuerwehren auf das notwendigste Maß heruntergefahren ist sind neue Kommunikationsmöglichkeiten gefragt.

Da keine Übungen, Schulungen, Bewerbstrainings, etc... nicht mehr Stattfinden, treffen wir uns nun von zuhause aus zu gelegentlichen Videokonferenzen. Diese dienen zum einen dem austausch untereinander sowie auch der Informationsweitergabe. Der Spaß kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz.
Besondere Situationen erfordern eben Besondere Maßnahmen.

Für Einsätze sind wir natürlich wie gewohnt für euch da!

## Bleibt Gesund!