Home > Rückblick > 2019 > Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

So, 9. Juni 2019

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am Sonntag, 9.Juni wurden wir um 03:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der L503 Oberinnviertler Landesstraße alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein im Straßengraben liegender PKW vorgefunden. Die unbestimmten grades verletzte Fahrzeuglenkerin wurde bereits von einem Ersthelfer sowie vom Roten Kreuz versorgt.
Wir sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten die Bergung des Fahrzeuges und reinigten anschließend noch die Fahrbahn.

Einsatzende: 04:10 Uhr


Mannschaft: 18
Fahrzeuge: LFB A1, TLFA 4000

Polizei

Rotes Kreuz