Home > Rückblick > 2019 > Übung mit Roten Kreuz Mettmach

Di, 28. Mai 2019

Übung mit Roten Kreuz Mettmach

Am Samstag, 25.Mai wurden wir vom Roten Kreuz Mettmach zu einer Technischen Übung Eingeladen.

Thema war dabei ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person sowie ein Fahrzeugbrand. Austragungsort war die Gemeindestraße auf Höhe des Sägewerks Spindler in Oberdorf.
Insgesamt mussten 3 Verletzte Personen gerettet werden, wobei 2 davon mittels Hydr. Rettungsgerät befreit werden mussten. Der Beifahrer stellte sich dabei als besondere Herausforderung dar, weil er mit einer Pfählungsverletzung präpariert war. Nach Abwägung der Möglichkeiten und der vorhandenen Techn. Geräte entschied man sich dazu, das Rundholz welches den Bauch des Opfers getroffen hatte, mit einer Handsäge zu durchtrennen.

Danke an das RK Mettmach für die Ausarbeitung dieser Übung!

Bilder / Drohnenaufnahmen:
Michael Feichtinger
Johannes Gogl